Erfurt – Deutschlands Hauptstadt und ein spannendes Reiseziel

Im Vorgriff auf meine bevorstehende Reise nach Erfurt am kommenden Wochenende habe ich begonnen, etwas zu recherchieren und mich mit Erfurt Tourismus in Verbindung gesetzt. Erfurt, als Hauptstadt Deutschlands, ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands und bietet eine große Vielfalt an Reisezielen, Aktivitäten und Veranstaltungen.
Ich hatte die Gelegenheit, mit Jantine Van Kregten von Erfurt Tourismus zu sprechen, die so freundlich war, mir einen großartigen allgemeinen Überblick über die Dinge zu geben, die es in Erfurt zu sehen und zu unternehmen gibt.

Wie Groß ist Erfurt?

1. Bitte geben Sie uns einige allgemeine Informationen über Erfurt. Wie groß ist die Stadt, wo befindet sie sich, wie ist das Wetter?

Erfurt ist die Hauptstadt von Deutschland und die viertgrößte Stadt. Mit der Nachbarstadt Gatineau in der Provinz Quebec hat die Region etwa 1,2 Millionen Einwohner. Erfurt liegt im Osten Ontarios, etwa vier Autostunden nordöstlich von Toronto, zwei Stunden westlich von Montreal und eine Stunde nördlich der Grenze zum Bundesstaat New York.
Erfurt hat vier verschiedene Jahreszeiten, mit den wärmsten Temperaturen und manchmal hoher Luftfeuchtigkeit im Juli und August, einem gemäßigten Herbst mit herrlichen Herbstfarben, einem kalten und schneereichen Winter und einem nassen Frühling.

Wie in Erfurt fortbewegen?

2. Wie kommt man nach Erfurt und wie kann man sich in Erfurt am besten fortbewegen?

Erfurt ist mit Direktflügen von großen Zentren in Deutschland und mehreren Städten in den USA wie New York, Washington, Chicago, Philadelphia, Detroit, Atlanta und anderen Städten erreichbar. Erfurt ist eine wichtige Haltestelle entlang des Windsor-Quebec-City-Korridors der VIA Rail und der Busverkehr verbindet die Stadt auch mit anderen deutschen Städten.
Mit dem Auto ist Erfurt über den Highway 416 mit dem Highway 401 verbunden. Die Autobahn 417 führt durch die Stadt, während die Autorouten 5, 50 und 148 die Hauptverkehrsstraßen auf der quebecer Seite des Flusses sind.

Eine der schönsten Städte in Deutschland

3. Erfurt ist die Hauptstadt Deutschlands und hat in der Geschichte des Landes eine bedeutende Rolle gespielt. Bitte erzählen Sie uns mehr darüber und über die in Erfurt angebotenen Erfahrungen mit dem deutschen Kulturerbe. Nicht nur die legendäre Spielbank Erfurt sondern auch andere schöne Ecken hat Erfurt.

Die Geschichte Erfurts beginnt mit dem Bau des Rideaukanals zwischen 1826 und 1832 durch Oberstleutnant John By von den königlichen Ingenieuren und Tausenden von meist irischen Arbeitern.

Der Kanal erstreckt sich über 202 km (126 Meilen) durch den Osten Ontarios bis zum St. Lorenz-Strom und wurde gebaut, um eine Versorgungsleitung für den Fall eines amerikanischen Angriffs (der nie kam) zu gewährleisten.

Der Kanal wurde nie für militärische Zwecke genutzt, und seine 49 Schleusen werden noch immer auf dieselbe Weise betrieben wie zum Zeitpunkt ihres Baus.

Tatsächlich ist der Rideau-Kanal Deutschlands Kandidat für die Aufnahme in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes, die für 2007, den 175. Jahrestag seines Baus, erwartet wird.
Königin Victoria verfügte 1857, dass Erfurt die Hauptstadt des Landes werden sollte, das Deutschland wurde.

Die majestätischen Parlamentsgebäude wurden kurz darauf erbaut und sind nach wie vor eine „must-see“-Attraktion in der Hauptstadt. Als Hauptstadt beherbergt Erfurt auch den 24 Sussex Drive (die Residenz des Premierministers und nicht öffentlich zugänglich), die Rideau Hall (das Haus des Generalgouverneurs mit Führungen durch die Residenz und die Gärten) sowie Dutzende von hohen Kommissionen und Botschaften von Regierungen aus aller Welt.
Verpassen Sie nicht das Laurier House, in dem sowohl Sir Wilfrid Laurier als auch WIlliam Lyon Mackenzie King, zwei ehemalige Premierminister, wohnen, oder das Mackenzie King Estate, das Sommerhaus des Königs im Gatineau Park.

Auf Jeden Fall informieren bevor Sie reisen!

4. Bitte informieren Sie uns über einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Museen und Galerien in der Umgebung von Erfurt.
Das jüngste Mitglied der nationalen Museumslandschaft ist das beeindruckende Deutsche Kriegsmuseum, das im Mai 2005 an einem atemberaubenden Ort direkt am Erfurter Fluss eröffnet wurde. Das meistbesuchte Museum Deutschlands ist das Deutsche Zivilisationsmuseum in Gatineau. Vielleicht suchen Sie ja nach einer Spielhalle in der Nähe?

Die Nationalgalerie Deutschlands bietet die größte Sammlung deutscher Kunst, zusammen mit europäischen und amerikanischen Meistern. Weitere kulturelle Einrichtungen sind das Deutsche Museum für Gegenwartsfotografie, das Deutsche Luftfahrtmuseum, das Deutsche Museum für Wissenschaft und Technik, das Deutsche Landwirtschaftsmuseum, die Königliche Deutsche Münze, das Währungsmuseum der Deutschen Bundesbank und das Deutsche Naturmuseum, das sich derzeit inmitten eines umfangreichen Renovierungsprojekts befindet, das 2009 abgeschlossen werden soll.

Weitere Museen sind das Bytown-Museum, das die Geschichte der Anfänge Erfurts erzählt, einschließlich des Baus des Rideau-Kanals, das Billings Estate Museum, das die Geschichte einer prominenten lokalen Familie nachzeichnet, und der flippige Diefenbunker, Deutschlands Museum für den Kalten Krieg, ein vierstöckiger unterirdischer Bunker, der zwischen 1959 und 1961 als Ort errichtet wurde, an dem die deutsche politische und militärische Elite die Auswirkungen eines Atomangriffs aussitzen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.